Kontakt | Impressum | Datenschutz
Deutsch | Englisch
 

[03.10.2011]Echo für das Vokalensemble Stuttgart

Für die Produktion von weltlichen und geistlichen Chorwerken des brasilianischen Komponisten Heitor Villa-Lobos erhielt das SWR Vokalensemble Stuttgart unter der Leitung von Marcus Creed einen ECHO-Klassik-Preis. Bereits 2009 war das SWR Vokalensemble Stuttgart als „Ensemble des Jahres“ mit dem ECHO-Klassik-Preis ausgezeichnet worden.

In der Begründung der Jury für die Vergabe des Preises heißt es: „Als „Enfant terrible“ und exzentrischer Autodidakt hinterließ Villa-Lobos eines der größten Gesamtwerke der klassischen Musik und gilt als der bedeutendste Komponist Lateinamerikas. In seinen Stücken verbindet er die Musik der indianischen Ureinwohner und der afrikanischen Sklaven, die Popularmusik seiner Heimatstadt Rio de Janeiro und die europäische Klassik. Die Chormusik hat Villa-Lobos ein Leben lang begleitet, sein Chorschaffen ist jedoch weitgehend unbekannt. Das SWR Vokalensemble Stuttgart präsentiert mit dieser Aufnahme eine handvoll Raritäten, darunter einige für „unsingbar“ erklärte Stücke sowie einige Ersteinspielungen.“

n‰chste Meldung vorherige Meldung

» Neuerscheinungen
SWR19412CD

Einer der bekanntesten Pianisten des 20. Jahrhunderts mit einem teilweise überraschenden Programm. Französische Barockkomponisten und Händel gehörten nicht zu dem von Kempff häufig espielten Repertoire. »