Kontakt | Impressum | Datenschutz
Deutsch | Englisch
 

[16.04.2010]Neuer Chefdirigent beim RSO Stuttgart

Mit Beginn der Saison 2011/12 wird der Franzose Stéphane Denève Chefdirigent des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart des SWR (RSO). Er tritt damit die Nachfolge von Sir Roger Norrington an, der seit 1998 in gleicher Position das RSO Stuttgart leitet und dessen Vertrag 2011 ausläuft.

Derzeit ist Stéphane Denève in seiner fünften Saison als Musikdirektor des Royal Scottish National Orchestra tätig. Der französische Dirigent beendete seine Ausbildung am Pariser Konservatorium 1995. Er begann seine Karriere im gleichen Jahr als Assistent von Sir Georg Solti beim Orchestre de Paris und im darauf folgenden Jahr mit Don Giovanni an der Pariser Oper. Über das klassische und zeitgenössische Repertoire hinaus pflegt Stéphane Denève eine besondere Beziehung zur Musik seiner französischen Heimat.

Die erste Begegnung des Dirigenten mit dem RSO Stuttgart im Oktober 2009 beschreibt er selber als „Liebe auf den ersten Blick“ und erwartet, „dass die kommenden Jahre äußerst kreativ sein werden und dass wir uns am Beginn einer wunderbaren gemeinsamen musikalischen Abenteuers befinden.“

n‰chste Meldung vorherige Meldung

» Neuerscheinungen
SWR19412CD

Einer der bekanntesten Pianisten des 20. Jahrhunderts mit einem teilweise überraschenden Programm. Französische Barockkomponisten und Händel gehörten nicht zu dem von Kempff häufig espielten Repertoire. »