Kontakt | Impressum | Datenschutz
Deutsch | Englisch
 

[28.05.2009]Auszeichnung für Stokowski-CD

Leopold Stokowski war bereits zu Lebzeiten eine Legende unter den Dirigenten und ist dies auch nach seinem Tode geblieben. In den 50er Jahren war Leopold Stokowski zu Gast beim Sinfonie-Orchester des Süddeutschen Rundfunks (heute Radio-Sinfonieorchester Stuttgart des SWR) und beim Sinfonieorchester des SWR (heute SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg).

Die bei den Konzerten entstandenen Mitschnitte wurden auf der Basis der originalen Bänder digital überarbeitet und nun bei SWR music / Hänssler Classic auf CD veröffentlicht. Die 2-CD-Box wurde soeben mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik in der Kategorie „Bestenliste“ als „künstlerisch herausragende Neuveröffentlichung des Tonträgermarktes“ ausgezeichnet.

Folgende Werke sind auf den CDs zu hören: Darius Milhaud: Konzert für Schlagzeug und kleines Orchester • Boris Blacher: Orchestervariationen über ein Thema von N. Paganini op. 26 • Serge Prokofieff: Romeo und Julia-Suite op. 64 • Werner Egk: Französische Suite nach Rameau • Richard Wagner: Tristan und Isolde (Vorspiel und Liebestod) • Peter Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64 • Modest Mussorgsky: Intermezzo (aus: Chowanschtschina).

n‰chste Meldung vorherige Meldung

» Neuerscheinungen
SWR19412CD

Einer der bekanntesten Pianisten des 20. Jahrhunderts mit einem teilweise überraschenden Programm. Französische Barockkomponisten und Händel gehörten nicht zu dem von Kempff häufig espielten Repertoire. »